Kiosk LaBrArDor GmbH

Kiosk LaBrArDor GmbH

13.04.2017

Esther Vögtli ist seit Dezember 2015 Agenturpartnerin bei Valora. Sie ist mit drei Verkaufsstellen gestartet und hat diese fünf Monate geführt, bevor sie im April 2016 zusätzlich die Verkaufsstelle Tramschlaufe in Aesch übernahm.

Im Jahre 2015 fragte mich unser VL Herr Riesterer ob ich eine Agentur gründen möchte.
Nach langem hin und her stimmte ich zu, eigentlich wollte ich mit Dornach anfangen, Arlesheim, Laufen, Breitenbach später dazu nehmen. Darum auch der Name LaBrArDor. (Laufen, Breitenbach, Arlesheim, Dornach).
Später teilte man mir mit Dornach würde umgebaut, ich solle doch mit Arlesheim, Laufen, Breitenbach anfangen, also gut, so machte ich das so.

Am 1.4.16 übernahm ich unerwartet Aesch Tramschlaufe, ein Sorgenkind wie es sich herausstellte. Aber auch das bringen wir noch in die grünen Zahlen. Hoffte zwar immer noch auf Dornach. Doch mittlerweile wurde Dornach weitergegeben, da Valora intern beschlossen hat, dass eine Agenturleiterin nicht mehr als drei Verkaufsstellen haben darf.


Zu meinem Team:

Habe ein supergutes 16 köpfiges Frauen Team und Mitte März stiess mein Cousin Björn dazu, als Hahn im Korb, alle mochten ihn auf Anhieb. Alle sind sehr flexibel und hilfsbereit.

Die zwei Geschäftsführerinnen in Laufen und Breitenbach und meine zwei Stellvertreterinnen in Arlesheim schauen zu ihren Läden. Björn schaut zu Aesch und nebenbei wird er mich in der Administration der Agentur unterstützen.
Er hat langjährige Erfahrung im Verkauf und war Abteilungsleiter, somit auch Erfahrung in Personalführung. So leiten wir ab 1.4.17 die Agentur Kiosk LaBrArDor GmbH gemeinsam.

Ich besuche alle Läden 1 – 2 in der Woche und helfe in der Not auch mit oder wenn spezielle Märkte vor Ort sind, stehe ich hinter dem Schalter, damit auch die Kunden sehen wer hinter der Agentur steht. Der Samstag und Sonntag gehört dem Kiosk Gschwindhof Arlesheim, das wissen mittlerweile die Kunden dort, dann erfahre ich was die ganze Woche in Arlesheim gelaufen ist.

Im Kiosk Tramschlaufe, führe ich Björn ins Kioskleben ein, daher bin ich die sicher 4- 5 Tage die Woche ein paar Stunden in der Tramschlaufe Aesch anzutreffen. Und vielleicht geht der Traum doch noch in Erfüllung und Kiosk Dornach gehört auch mal zu meiner bzw. unser Agentur. So würde der Name auch wieder passen.

Auf alle Fälle macht das Agenturleben Spass, wenn es auch mal nicht Rund lauft.